Mainz


die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, hat dem Besucher viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ein reiches Kulturangebot, gepaart mit vielen Freizeitaktivitäten machen Mainz zu einem idealen Kurzurlaubsziel für die ganze Familie.

Wer sich in Mainz nicht auskennt, sollte seine Erkundung der Stadt mit einer Stadtrundfahrt mit dem Gutenberg Express beginnen. Die Tour startet täglich auf dem Gutenberg Platz und führt vorbei an den Mainzer Sehenswürdigkeiten. Zusätzlich erhält man einige Information über die Stadt und gleichzeitig einen guten Überblick, so das man die Ziele auswählen kann, die man später noch einmal in Ruhe besuchen möchte.
Dazu gehört mit Sicherheit das Gutenberg Museum, in dem man sich über die Geschichte der Druckerei informieren kann.

Mainz hat eine 2000 Jahre alte Geschichte und viele Zeugen aus alten Zeiten erzählen dem Besucher heute eine Geschichte von der Römerzeit bis zur Gegenwart.
Bei einem Rundgang durch Mainz sollte man die gotische Hallenkirche St Stephan nicht verpassen, die mit wunderschönen Fenstern von Marc Chagall ausgestattet ist.

Ein Bummel durch die Altstadt spiegelt den Charakter dieser Stadt gut wieder. Alte Fachwerkhäuser, versteckte Gässchen und immer wieder viele Sakralbauten laden den Besucher zum Verweilen ein. Mainz ist auch berühmt für seine gemütlichen Altstadtlokale, in denen man den lokalen Rhein Hessen Wein verkosten kann.Geselliges Beisammensein, guter Wein und eine herzhafte Küche werden im traditionsbewussten Mainz groß geschrieben und tragen zum einzigartigen Charme dieser Stadt bei.
Besonders wer Mainz zur Zeit der Fastnacht besucht, erhält einen guten Einblick in die rheinische Fröhlichkeit, die den Mainzer Bürger auszeichnet. Auf Karnevalssitzungen und anderen Veranstaltungen schwinden alle Alltagsprobleme und macht gibt sich mit vollem Herzen dem Frohsinn hin, der beim Schunkeln seinen schönsten Ausdruck findet.

Mainz steht besonders im Sommer auch für herrliche Erlebnisse an freier Natur. Bei schönem Wetter geht es an den Rheinstrand, wo man sich entspannen kann und dabei der regen Rheinschifffahrt zusieht. Wer es nicht bei Anschauen belassen möchte, kann auch eine Fahrt mit einem Rhein Dampfer, oder Schiffsche Bootsche, wie die Mainzer sagen, machen und sich die nähere Umgebung von Mainz ansehen. Diese Schifffahrten sind romantisch und auch für Kinder erlebnisreich. Die beliebtesten Touren sind auf dem Rhein bis nach Köln und auf der Mosel zwischen Koblenz und Cochem.

Der Volkspark und der botanische Garten bieten auch in Frühjahr und Herbst die Möglichkeit, in der Natur Kraft zu tanken.

In der Rheingoldhalle und im Kurfürstlichen Schloss finden das ganze Jahr über viele Tagungen und Events aller Art statt. Bei einem Besuch in Mainz lohnt ein Blick auf den Veranstaltungskalender, um sich über das Angebot zu informieren.

Mainz ist Fröhlichkeit und Charme, gepaart mit Traditionsbewußtsein und Kulturpflege. Das besondere Flair der Stadt veranlasst den Besucher, sich auf Anhieb wohl zu fühlen. Wer einmal die Mainzer Atmosphäre genossen hat, kehrt immer wieder gern in die Stadt zurück.